Die Seniorenkantorei des Dortmunder Bachchores

Die Seniorenkantorei entstand 2005 aus einem Kreis von Sängerinnen und Sängern des Bachchores, die aus Altersgründen aus dem Konzertchor ausscheiden mussten. Aktuell hat die Seniorenkantorei über 50 Mitglieder. Die Leitung der Seniorenkantorei hat seit Sommer 2021 Kreiskantor Wolfgang Meier-Barth.

Die Seniorenkantorei singt unterschiedlichste Chorliteratur, vom Kanon über den Choralsatz bis zur Motette und Kantate – Musik alter und neuer Meister. Sie liebt Bach-Choräle und romantische Chorsätze von Mendelssohn.

Die Seniorenkantorei ist regelmäßig im Gottesdienst in der Stadtkirche St. Reinoldi zu hören. Sie beteiligt sich beim „Fest der Chöre“ des Musikfestivals „Klangvokal“ und beim jährlichen Bachchor-Sommerkonzert.

Auch das Gesellige kommt in der Seniorenkantorei nicht zu kurz: eine Choradventsfeier und der Chor-Karneval gehören dazu, Tagesausflüge in die nähere Umgebung, Sommerausflüge. Chorreisen führten uns bisher wiederholt nach Borkum und zum Kloster Frenswegen.

In der Seniorenkantorei ist immer etwas los!
Wir freuen uns über junggebliebene Sängerinnen und Sänger mit Chorerfahrung.
Haben Sie Interesse? Dann schauen Sie einfach einmal unverbindlich vorbei!

 

Probentermin:
Donnerstag, 10:00 – 11:30 Uhr
Reinoldinum, Schwanenwall 34, 44135 Dortmund
Anfahrt zum Reinoldinum
(mit der U-Bahn/Straßenbahn bis Ostentor oder Reinoldi-Kirche)

Mitgliedsbeitrag: 15,00 € pro Jahr

Und sonst?
Notenkenntnisse werden vorausgesetzt

Kontakt

Kreiskantor Wolfgang Meier-Barth | wolfgang.meier-barth@ekkdo.de
Chorsprecherin Ursula Tilly-Höschen | tilly-hoeschen@gmx.de

Seit Sommer 2021 ist Wolfgang Meier-Barth Leiter der Seniorenkantorei. Er ist in Kassel geboren und aufgewachsen. Wesentliche kirchenmusikalische Impulse erhielt der zunächst als Student in Münster und dann durch das Kirchenmusikstudium in Dortmund. Seit 1991 ist er als hauptamtlicher Kirchenmusiker tätig. Er ist Kreiskantor des Ev. Kirchenkreises Dortmund, sein musikalischer Schwerpunkt ist die Leitung von Erwachsenenchören. So leitet er neben der Seniorenkantorei noch die Kreiskantorei Dortmund und Kirchenchöre in Eving und Brackel. Als Organist ist er vor allem in Dortmund-Brackel in der Ev. Kirche am Hellweg tätig.